Infos, Kontakt

Anmeldung

Monika Schäfer

 

0241-40102065

0171-6836269

 

info@lauffreude.de

 

Kommentare: 0

 

19.03.2018

 

Eintrag von Silke 

 

Laufen und gleichzeitig lächeln? Wie soll das gehen?

 

Dank dir, liebe Moni, und dem Laufen in einer netten Gruppe klappt das nach fünf Monaten tatsächlich schon fast immer. Laufen kann so tatsächlich Spaß machen. Wer hätte das gedacht?

 

Danke für das Lauffeeling!!!

  

 

 

19.03.2018

 

Eintrag von Steffi C.K

 

Liebe Moni,

 

"lächeln statt hecheln" dieser Slogan stach mir in einem Zeitungs-Artikel direkt ins Auge. Ein Bewegungsangebot für Frauen nach einer Brustkrebserkrankung mit einem so positiven Motto war damals genau das Richtige für mich! Und genau diese positive Ausstrahlung spiegelst Du wieder! Das Training in unserer Freitagsgruppe hat mir richtig ins Leben zurück geholfen. 

Und so war es irgendwann die logische Konsequenz, dass ich mich zu einem Anfängerlaufkurs im Oktober 2016 angemeldet habe! 

Dabei war ich bis dahin sowas von unsportlich und bei diversen Psychotests " Welcher Sporttyp sind sie?" war Outdoor, Laufen, Gruppenerlebnis, egal welches Wetter, NIE in meinem Ergebnis 

vertreten- 

Mit anderen Worten: nicht wirklich die besten Voraussetzungen 

ABER: Die beste Voraussetzung: 

Laufen unter Deiner kompetenten, motivierenden und stets gut gelaunten Anleitung !!! 

Ohne Laufen könnte ich mir mein Leben nicht mehr vorstellen!

 

Natürlich gibt es auch bei meiner " Laufkarriere" Höhen und Tiefen, aber es ist genau MEIN Sport! Und dass das so bleibt, verdanke ich Dir, Moni!

 

Mit deiner Hilfe bellt der innere Schweinehund nur noch gaaaaanz leise!

 

Und selbst nach längeren Pausen findet man in Deinen Laufgruppen immer wieder den Anschluss!

 

Dafür an dieser Stelle ein ganz dickes DANKE !!

 

 

 

 

 

20.03.2018

 

Eintrag von Jenny

 

Seit mehreren Jahren laufe ich jetzt mit Moni. Als übergewichtiger Mensch habe ich mich nie getraut einen Laufkurs zu beginnen. Bis ich von Moni gehört habe. Ich bin immer noch übergewichtig und
kann nur langsam mein Pensum steigern, aber ohne lächeln statt hecheln würde ich auf dem Sofa sitzen. Der Aufbau des Trainings ist super. Man beginnt langsam und steigert sich so, dass es für jeden
machbar ist. Zu Beginn hatte ich regelmäßig Alpträume vom Elleter Berg
, aber ich laufe ihn mittlerweile komplett hoch und platze oben fast vor Glück. Am Freitag bin ich mit Gehpausen 8 km um den
Fühlinger See gelaufen und es war einfach toll. Etwas, dass ich ohne Lächeln statt hecheln nie gemacht hätte.

Die Gruppen sind nett und ich habe viele tolle Menschen aus diversen Berufsgruppen kennen gelernt.
Da Moni auch unterschiedliche kleine Events organisiert wird es auch nicht langweilig. Z.b. eine Wanderung o.ä.

Danke Moni

 

 

23.03.2018

 

Eintrag von Dagmar

 

Liebe Monika,

 

über das Nachrichtenmagazin Focus, in dem dein Name als Lauftherpeutin positiv erwähnt wurde, bin ich auf deiner Homepage gelandet. Nun laufe ich seit einigen Monaten mit dir in der Gruppe für Fortgeschrittene und möchte mich jetzt einmal dafür bedanken, so nett und freundlich von dir und den anderen Läuferinnen aufgenommen worden zu sein. Schon beim ersten Probelauf gefiel mir die gute Stimmung in der Gruppe und die Motivation auch bei nicht so gutem Wetter einfach gut gelaunt loszulaufen. Prima finde ich auch, dass du dich darum bemühst, uns einen guten Laufstil zu vermitteln und uns das richtige Dehnen nach dem Lauf, bei leckerem, heißen Tee im Winter, beibringst. Das Motto: Lächeln statt hecheln, könnte besser nicht sein und trifft es genau auf den Punkt. Ich freue mich auf unseren nächsten Lauf morgen am Waldstadion!!

 

 

 

 

23.07.2018 Tanja T.R.

 

Liebe Moni,

 

herzlichen Dank für Deine Hilfe - so habe ich den Einstieg ins Laufen geschafft. Jahrelang habe ich immer mal wieder probiert, alleine zu laufen - es endete jedes Mal mit Schmerzen im Knie. Auch jetzt meldete sich das Knie bei den ersten Laufeinheiten. Moni hat meinen Laufstil korrigiert und tatsächlich : ich konnte/ kann laufen ohne Schmerzen. Es gilt für mich, einige Dinge zu beachten (z.

 

B. nicht vor lauter Euphorie zwei Tage hintereinander laufen und ich muss mich meistens gut konzentrieren, um nicht in alte Gewohnheiten zu verfallen). Ich kann jetzt tatsächlich 30 - 40 Minuten am Stück laufen - und dabei lächeln statt hecheln 

 

 

 

22.11.2018

 

Eintrag von Claudia

 

Liebe Moni,

 

als totaler Laufanfänger bin ich im September gestartet und hätte nie gedacht, dass ich es einmal schaffen werde 30 Minuten am Stück zu laufen :-). Du hast uns mit viel Spaß ans Laufen herangeführt und deine vielen Tipps haben weitergeholfen uns zu verbessern. Samstags morgen um 9:00 saß ich zuvor beim Frühstück, nun genieße ich den Aachener Wald laufend. Jetzt geht´s weiter.... der Folgekurs ist gebucht, ich freue mich, alles Liebe, Claudia

 

 

26.11.2018

 

Eintrag von Anna

 

Vor einigen Jahren haben meine Schwester und ich bei Monika mit dem Laufen angefangen - und wir hören nicht mehr auf! Es macht fit, es macht Spaß, und es hat uns gezeigt, wieviel in uns steckt! Moni motiviert und ist stets gut gelaunt, da macht das Laufen Spaß! Wir würden die Kurse jederzeit weiterempfehlen!

 

 

 

 

 

16.11.2018

 

Eintrag von Edith

 

Liebe Moni,

 

danke für die tolle Möglichkeit, in einer netten Gruppe mit guter Anleitung im Aachener Wald und am Hangeweiher zu laufen. Mit dem monatlichen Wintertraining auf der Finnbahn und den verschiedenen Übungen auf dem Sportplatz hast du eine weitere gelungene Abwechslung zu den verschiedenen Laufstrecken gefunden.

 

Mach weiter so!

 

Grüße von Edith

 

 

 

 

 

06.08.2019

 

Eintrag von Michele

 Liebe Moni,

 

vielen Dank für den tollen Einstieg ins Lauftraining. Mit so schnellem Erfolg habe ich wirklich nicht gerechnet. Dank Deiner guten Anleitung und Motivation werden die abwechslungsreichen Runden schnell größer, und Spaß macht es auch noch :-) Klasse!!!

 

 

 

19.18.2019

 

Eintrag von Gertrud

 

Laufgruppe für Anfänger...eine kleine Anzeige in der AZ, zwei Telefonate hin-her und ich war dabei. 20 Laufeinheiten im Frühjahr 2019 mit Monika und bunter Teilnehmergruppe: Es war ein Vergnügen!

  

Monika ist eine großartige Trainerin. Sie bringt jede Menge Fachwissen mit, punktet mit Erfahrung und überzeugt mit ihrer positiven, zugewandten Art. Mitreißend und humorvoll versteht sie zu motivieren. Für mich genial, und das, ohne jeden Druck.

  

Alle anfänglichen Zweifel, soll ich oder nicht, kann ich oder nicht, zu alt oder nicht - sie sind dahin! Wir laufen immer noch.

 

Es ist ein Vergnügen!

 

Gute Arbeit! Vielen Dank, liebe Moni.

 

 

 

10.12.2020

 

Eintrag von Eva

 

Wer meint, er könne nicht laufen, der muss zu Moni kommen - behutsam, professionell und mit ganz viel Spaß in der Gruppe kommt man jedes Mal weiter! Das Motto "Lächeln statt hecheln" ist dabei kein
Slogan, sondern tatsächlich Programm! Und dazu versteht es Moni prima, mit unterschiedlichen Laufstärken in einer Gruppe umzugehen - da muss sich keiner über- oder unterfordert fühlen. Einfach toll!

 

 

21.11.2019

 

Liebe Moni,
danke für die tolle Möglichkeit, in einer netten Gruppe mit guter Anleitung im Aachener Wald und am Hangeweiher zu laufen. Mit dem monatlichen Wintertraining auf der Finnbahn und den verschiedenen Übungen auf dem Sportplatz hast du eine weitere gelungene Abwechslung zu den verschiedenen Laufstrecken gefunden.
Mach weiter so!

Grüße von Edith

 

 

 

 

 

06.02.2020

 

Eintrag von Verena

 

Laufen kann jede und jeder, völlig egal, was man bisher so (nicht) gemacht hat. Ob blutiger Laufanfänger oder zuviel Gewicht oder Knie-OP oder oder - es gibt keinen Grund, dem Inneren Schweinehund nicht die Sporen zu geben. Das Motto "Lächeln statt hecheln" ist Moni ein echtes Anliegen und das setzt sie in ihren Laufkursen um. Sie berät jeden individuell, das Lauftempo richtet sich nach der Tagesform der Gruppe und am Ende kann man - wenn man will - sogar beim Aachener Sylvesterlauf gut aussehen.

 

Klare Empfehlung also! Anmelden und runter vom Sofa!

 

 

16.02.2020

  

Monika Jarosch

  

Unser Freitagstraining ist einfach immer "SPITZE", keine Woche ist wie die andere und du denkst dir immer wieder tolle Trainingsübungen und zum Schluss einen Powerblock aus! Am letzten Freitag bei tollstem Frühlingswetter, auf den "See" schauen, die Natur um einen herum, Sport machen.... besser gehts nicht!